Tschurtschenthaler Turbinenbau

Alle Beiträge

Val di Sole macht sich energieautark

12.08.2019

Die Gemeinde Malè im Val di Sole im Trentino setzt seit einigen Jahren auf die Wasserkraft. Am hiesigen Wildbach, dem Rabbies, realisierte ein lokales Nutzungskonsortium ...

weiter

green city energy expands power plant po...

03.09.2018

The new Codalonga power station in the Venetian Dolomites was completed in what is considered a record-breaking construction period of just 5 months.

weiter

Technik aus den Dolomiten bewährt sich ...

31.03.2017

Ein modernes Kleinwasserkraftwerk wurde im norditalienischen Val Camonica, unweit des berühmten Tonale-Passes in Betrieb genommen. Ausgerüstet wurde es mit einer 2-düsigen Peltonturbine.

weiter

DAS ERSTAUNLICHE COMEBACK EINES TRADITIO...

04.10.2016

Über Jahrzehnte war das alte Kraftwerk am idyllischen Toblinosee in der Provinz Trentino stillgestanden. Die Traditionsanlage, die in den Jahren 1927 bis 1928 errichtet wurde, war schon fast vergessen.

weiter

Südtiroler Wasserkrafttechnik besteht B...

19.08.2016

Nach wie vor gilt Rumänien als eines der interessantesten Wasserkraftländer Europas. Gerade in den letzten zehn Jahren sind hier zahlreiche neue Kraftwerke realisiert worden.

weiter

KW Tschambreu: Vorarlberg setzt auf den ...

05.05.2016

Mit viel Know-how realisierten illwerke vkw - in Koperative mit der lokalen Agrargemeinschaft - ein neues Kleinwasserkraftwerk am Tschambreubach in Gaschurn.

weiter

Klein-Kraftwerk in unesco-welterbestadt

04.04.2016

In gerade einmal 11 Monaten Bauzeit wurde eines der leistungsstärksten Kleinwasserkraftprojekte Oberösterreichs in der UNESCO-Welterbe-Ort Hallstatt realisiert.

weiter
Forstaubach zek Wasserkraftmagazin

Inbetriebnahme KW Forstaubach

01.12.2015

Im Mai diesen Jahres ging am steirischen Forstaubach ein sowohl in Planung als auch Umsetzung höchst interessantes Wasserkraftprojekt in den Regelbetrieb über. Die von den Österreichischen..

weiter
Kraftwerk Lana Tschurtschenthaler Hitzinger zek hy

Dotationskraftwerk in Lana (I)

07.09.2015

Das Kraftwerk Lana ist das letzte Glied der Ultener Wasserkraftkette im gleichnamigen Tal in Südtirol. Im Zuge der Neukonzessionierung wurde, gemäß Südtiroler Wassernutzungsgesetz, die..

weiter

Südtiroler Mals setzt auf Wasserkraft

22.12.2014

Grundsätzlich gilt das Südtiroler Vinschgau als recht trockenes Gebiet. Der Durchschnittsjahresniederschlag von nur 500 Millimetern ist mit jenem von Sizilien zu vergleichen.

weiter

Papiermühlental geht in neue Ära

16.05.2014

Ein Festtag für das altehrwürdige Papiermühlental in der Gardasee-Gemeinde Toscolano Maderno: Am 27. April 2012 wurde das neue Wasserkraftwerk Covoli offiziell seiner Bestimmung übergeben.

weiter

Neues Kraftwerk an vergessenem Standort

19.02.2014

Der Grödner Bach dient seit Jahrzehnten der Stromerzeugung. Trotzdem gibt es bis heute verbliebene Möglichkeiten, die Kraft des Bachs energiewirtschaftlich sinnvoll und ökologisch verträglich zu nutzen.

weiter

Leistungsschub für "alle Gesie"

05.11.2013

Im März 2012 beschloss der Gemeinderat von Ossana, einer 850-Einwohner-Gemeinde im Trentino, das bestehende Kraftwerk „Alle Gesie“ umzubauen und zu erneuern.

weiter
Die beiden neuen Maschinensätze

FASSATALER KRAFTWERK GLÄNZT Wie neu

05.04.2013

100 Jahre reicht die Geschichte des Kraftwerks Moena im Trentino zurück. Es zählt zu jenen Industriedenkmälern, welche die Elektrifizierung im Trient
einleiteten.

weiter
(c) zek

Toblach investiert in die Wasserkraft

01.02.2013

Mit gleich zwei neuen Kleinwasserkraftwerken baut einer der traditionsreichsten Wasserkraftorte Südtirols – Toblach im Pustertal – die Eigenversorgung weiter aus.

weiter