Anzeige der Einträge mit Tag 'Tschurtschenthaler Turbinenbau'

DAS ERSTAUNLICHE COMEBACK EINES TRADITIO...

04.10.2016

Über Jahrzehnte war das alte Kraftwerk am idyllischen Toblinosee in der Provinz Trentino stillgestanden. Die Traditionsanlage, die in den Jahren 1927 bis 1928 errichtet wurde, war schon fast vergessen.

weiter

Klein-Kraftwerk in unesco-welterbestadt

04.04.2016

In gerade einmal 11 Monaten Bauzeit wurde eines der leistungsstärksten Kleinwasserkraftprojekte Oberösterreichs in der UNESCO-Welterbe-Ort Hallstatt realisiert.

weiter

Neues Kraftwerk an vergessenem Standort

19.02.2014

Der Grödner Bach dient seit Jahrzehnten der Stromerzeugung. Trotzdem gibt es bis heute verbliebene Möglichkeiten, die Kraft des Bachs energiewirtschaftlich sinnvoll und ökologisch verträglich zu nutzen.

weiter

Leistungsschub für "alle Gesie"

05.11.2013

Im März 2012 beschloss der Gemeinderat von Ossana, einer 850-Einwohner-Gemeinde im Trentino, das bestehende Kraftwerk „Alle Gesie“ umzubauen und zu erneuern.

weiter
Die beiden neuen Maschinensätze

FASSATALER KRAFTWERK GLÄNZT Wie neu

05.04.2013

100 Jahre reicht die Geschichte des Kraftwerks Moena im Trentino zurück. Es zählt zu jenen Industriedenkmälern, welche die Elektrifizierung im Trient
einleiteten.

weiter
(c) zek

Toblach investiert in die Wasserkraft

01.02.2013

Mit gleich zwei neuen Kleinwasserkraftwerken baut einer der traditionsreichsten Wasserkraftorte Südtirols – Toblach im Pustertal – die Eigenversorgung weiter aus.

weiter