24. Praktikerkonferenz Graz verschoben - neuer Termin 7. bis 9. September 2020

Autor: Roland Gruber , 23.04.2020

In der Ausnahmesituation rund um Corona wird ein Licht am Ende des Tunnels sichtbar.  Dank der Digitalisierung, welche auch ein Schwerpunkt der letzten Praktikerkonferenz war, ist es möglich in Verbindung zu bleiben.


Nach derzeitigem Stand werden Veranstaltungen in diesem Ausmaß bis Ende Juni noch nicht stattfinden dürfen. Lockerungen werden bestimmt kommen – eher früher als derzeit erwartet, aber Reisen bleiben eventuell noch länger fraglich. Und klar ist auch - nach der Normalisierung müssen viele Unternehmen erst einmal den Rückstand aufholen, aber im September hilft auch die Praktikerkonferenz bei der Normalisierung: Deshalb wird der Termin der Praktikerkonferenz auf den 7. bis 9. September 2020 verschoben.


Nach wie vor gilt:

  • Bereits erfolgte Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.
  •  Sollten Sie bedauerlicherweise nicht zum Ersatztermin kommen können, werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren rückerstattet. Gerne können Sie sich aber auch durch eine andere Person vertreten lassen.

Die Vorträge zum Thema Pumpen in der Verfahrenstechnik, Abwasser- und Kraftwerkstechnik - wie immer von erstrangigen Referenten - werden auch in diesem Jahr die gewohnte hohe Qualität haben. Last but not least: Das Rahmenprogramm ist wie ein Kurzurlaub: mit einem Ausflug in einen steirischen Buschenschank, und es werden die Teilnehmer auch wie immer im Rathaus vom Bürgermeister empfangen. Die 24. Praktikerkonferenz vom 7. bis 9. September 2020 findet im wunderschönen Ambiente des Kammermusiksaals im Grazer Congress statt.


Informationen unter www.praktiker-konferenz.com

Tags: ,

Veranstalter Professor Helmut Jaberg2

 

Seit vierundzwanzig Jahren lädt Professor Helmut Jaberg Betreiber, Planer und Hersteller der verschiedensten verfahrenstechnischen Anlagen zu sich nach Graz ein, sich mit ausgewiesenen Experten der Industrie auszutauschen und Neues zu erfahren.

Foto: Praktikerkonferenz Graz