Anzeige der Einträge mit Tag 'Hobas'

WASSERKRAFTWERK DES BISTUM GURK IN PÖCKS...

10.04.2017

Das historische Kraftwerk des Kärntner Bistum Gurk wurde 1923 in Betrieb genommen. Über die Jahrzehnte hinweg wurden Teile des Kraftwerks laufend an den Stand der Technik angepasst.

weiter

KRAFTWERK SCHWARZVIERTEL ALS WEITERER SC...

20.10.2016

In nur sechs Monaten gelang es den routinierten Wasserkraftspezialisten von Energie-Zotter-Bau-GmbH mit ihrem lokalen Partner, Thomas Rinner, ein ökologisches Kleinwasserkraftwerk zu verwirklichen.

weiter

KRAFTWERK STUBENBERG ERHÄLT ABLÖSE NACH ...

31.05.2016

Der Bau des Alt-Kraftwerks Stubenberg im Herbst des Jahres 1905 markiert gleichzeitig den Entstehungszeitpunkt des oststeirischen Energieversorgers Feistritzwerke-Steweag GmbH.

weiter

Steirischer Wasserkraftspezialist setzt ...

23.05.2016

„Energievision Murau“ taufte der gleichnamige Bezirk im Westen der Steiermark seinen Plan für eine energieautarke Zukunft. Bis 2015 galt es dieses Ziel zu erreichen.

weiter

Rohrverlegung am Kraftwerk Stubenberg am...

25.03.2016

Das Kleinkraftwerk Stubenberg an der Feistritz blickt auf eine 110 jährige Geschichte zurück, und war bei seiner Entstehung für den Einzug der Elektrizität in der Region Gleisdorf verantwortlich.

weiter
hobas kärnten österreich wasserkraft zek

Endspurt im Lavanttal – Bauarbeiten am K...

02.07.2015

Bereits vor sieben Jahren machte sich die Unternehmensgruppe Offner aus Wolfsburg erstmals Gedanken, wie sie ihre zwei hundertjährigen Wasserkraftwerke an..

weiter

Kraftwerksprojekt als Familieninitiative

21.01.2015

Im kärntnerischen Radenthein hat sich die Familie Glanzer mit ihrem neuen Wasserkraftwerk nicht nur einen gemeinsamen Wunsch erfüllt, sondern zugleich ...

weiter

Wasserkraftnutzung als Familientradition

09.01.2015

Knapp vor der slowenischen Grenze hat Peter Tschauko das Kraftwerk Loiblbach gebaut. Die 498 kW starke Anlage liegt direkt an der Loiblpass Bundesstraße und nur einen Steinwurf ...

weiter

Kraftwerk Bruckhäusl ist am Netz

20.02.2014

Das neue TIWAG-Wasserkraftwerk an der Brixentaler Ache hat den Regelbetrieb aufgenommen. Knapp 16 Mio. kWh wird die Anlage erzeugen, die sowohl technische als auch ökologische Höchststandards erfüllt.

weiter

Gemeinsam statt einsam

06.06.2013

Die bekannte Weltmeisterschafts-Stadt Schladming ist seit vergangenem Jahr um ein Traditions-Wasserkraftwerk ärmer. Doch die Trauer um den Verlust hält sich in Grenzen.

weiter