Voith liefert Generatoren für KW Wudongde in China

Autor: Roland Gruber , 26.09.2016

Die Bauarbeiten für das Wasserkraftwerk Wudongde, das viertgrößte Wasserkraftwerk dieser Art in China, schreiten voran. Voith unterstützt das Projekt Wudongde. 

Geliefert werden sechs Generator-Turbinen-Einheiten und Nebenanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 5.100 Megawatt. Der Auftrag beläuft sich auf einen Wert von ca. 365 Millionen Euro. Nach Projekten wie der Drei-Schluchten-Talsperre oder Xiluodu stellt dieser Auftrag für Voith einen weiteren Durchbruch bei der Unterstützung der Entwicklung von Großprojekten für erneuerbare Energien in China dar. Die Generator-Turbinen-Einheiten für Wudongde werden zu den leistungsstärksten weltweit gehören, und sind die leistungsstärksten, die Voith je gebaut hat.

Tags: , ,

wudonge2

 

Wudongde befindet sich am Unterlauf des Jinsha-Flusses, an der Grenze zwischen den Kreisen Huidong (Provinz Sichuan) und Luquan (Provinz Yunnan).

Foto: cwe.cn